Hier können Sie einen beliebigen Text oder ein frei wählbares Bild hinterlegen.

Kursbereiche » Sprachen » Französisch » Fortgeschrittene I + II

Plätze frei
Plätze frei
fast ausgebucht
fast ausgebucht
ausgebucht, nur Warteliste
Warteliste

Wir beschäftigen uns mit der französischen Literatur des 16. - 21. Jahrhunderts. Verschiedene Themen werden behandelt.Texte werden verteilt. 

> 404 4.OG

Mi. 12.07.2017 (15:30 - 17:00 Uhr)- Mi. 13.12.2017

Biete einen Konversationskurs in Französisch an für Menschen mit guten Kenntnissen in dieser Sprache. Wir beschäftigen uns vor allem mit Fragen aus weiterlesen  

> 305 3.OG

Di. 04.07.2017 (14:00 - 15:30 Uhr)- Di. 19.12.2017

Schwerpunkt ist das moderne Französisch. Wir lesen allgemein interessante Artikel zu aktuellen Themen aus französischen Wochenzeitschriften und weiterlesen  

> 101 1.OG

Mi. 05.07.2017 (14:00 - 15:30 Uhr)- Mi. 20.12.2017

Wir lesen französische Literatur im Original. Am 7.9.2015 haben wir mit folgender Lektüre begonnen: Gustave Flaubert: Madame Bovary, Édition abrégée, weiterlesen  

> 305 3.OG

Mo. 10.07.2017 (15:40 - 17:10 Uhr)- Mo. 18.12.2017

Lektürekurs mit Konversation für Fortgeschrittene. Es werden aktuelle Texte aus dem Internet oder literarische Texte gelesen mit anschließender weiterlesen  

> 305 3.OG

Mo. 10.07.2017 (09:00 - 10:30 Uhr)- Mo. 18.12.2017

Lektüre: Kurzgeschichten, Explication de texte.
Anna Gavalda: "Je voudrais que quelqu´un m´attende quelque part" (Reclam, zweisprachig, Nr. weiterlesen  

> E10 EG

Do. 06.07.2017 (10:40 - 12:10 Uhr)- Do. 21.12.2017

 

Veranstaltungskalender

November 2017

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Im Veranstaltungskalender finden Sie Einzelveranstaltungen und beginnende Kurse, keine bereits laufenden Kurse.

 

Aktuelle Informationen

Noch Plätze frei

 Opens external link in current window4493 Advent im Erzgebirge, 06.12. - 10.12.17

  

Neue Tagesfahrt

  Opens external link in current window4175 Die Straße ins Jenseits im Kurpfälzischen Museum Heidelberg, 24.11.17